Bundesfreiwilligendienstler/innen 2018 Lernhaus im Campus OHZ

Hey, wir sind Adrian, Eduarda, Hatice und Jascha und haben im August 2018 unseren Bundesfreiwilligendienst am Lernhaus im Campus begonnen.
Die Schule bietet uns die Möglichkeit, uns sozial zu engagieren und zugleich einen Einblick in den Alltag der Lernbegleiterinnen und -begleiter und der Schulsozialarbeit zu bekommen. Unseren Dienst leisten wir in den Jahrgängen 5 Planeten (Eduarda), 6 Elemente (Adrian), 7 Kontinente (Jascha) und 8 Inseln (Hatice), wo wir für verschiedene Aufgaben zuständig sind. Diese sind zum Beispiel die Aufsicht in den Lernlandschaften, das Lösen von Konflikten und die Unterstützung der Lernbegleiter/innen im Unterricht. Gegebenenfalls kann man sogar selbst kurze Unterrichtseinheiten leiten, um sich als „Lehrkraft“ auszuprobieren.
Generell sind wir Ansprechpartner für die Schülerinnen und Schüler in verschiedenen Situationen. Aber auch Tätigkeiten außerhalb des Jahrgangs, beispielsweise das Leiten von Arbeitsgemeinschaften oder die Belegung der Spielausleihe während der Pausen gehören zu unserem Aufgabenfeld. Außerdem nehmen wir im Rahmen unseres Freiwilligendienstes an vier einwöchigen Seminaren teil, die von der Arbeiterwohlfahrt organisiert werden. Dabei kann man durch Workshops weitere Sozialkompetenzen erwerben und sich mit anderen Freiwilligen über die Tätigkeiten und den Alltag an den jeweiligen Einsatzstellen austauschen.
Wie man unschwer erkennen kann, wird es als Bundesfreiwilliger am Lernhaus nie langweilig, da es immer etwas zu tun gibt und jeder Tag anders ist. Nur ein paar der Gründe, warum es uns hier so gut gefällt.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok