Moin Moin, Salam, Hallo, Tungjatjeta, Hey,

Wir sind jetzt nicht mehr neu hier und fühlen uns immer noch wohl, so langsam setzt bei uns allerdings die Pubertät ein und das macht den Umgang mit unseren Lernbegleiter*innen und Mentor*innen nicht immer leicht für uns.
Was uns nach wie vor gut gefällt an unserer noch fast neuen Schule, ist, dass jeder seinen eigenen Arbeitsplatz hat, wobei die meisten von uns lieber im Team oder in Gruppen arbeiten. Die Lernlandschaft ist toll, sehr gerne nutzen wir die Lernkojen; hier kann man auch mal laut quatschen, ohne dass es irgendjemanden stört.
Unser Jahrgang nennt sich „Kontinente“, wir bestehen aus den Gruppen Asien, Amerika und Afrika, unsere Mentorinnen sind Frau Lindemann, Frau Rießelmann und Frau Schiemann, unser Mentor Herr Onken. Dann gibt es noch eine Menge Lernbegleiterinnen und Lernbegleiter wie z.B. Frau Raudisch, Herrn Ewert, Herrn Nörtemann (ist auch der Teamchef), Herrn Timmermann und Herrn Seis sowie Frau Haacke, die bei uns ihren Bundesfreiwilligendienst macht.

Tanzprojekt Frankenstein 2017 Lernhaus im CampusVom 18.-22. September 2017 hat der gesamte 6. Jahrgang – und das sind immerhin 65 Schülerinnen und Schüler – an dem Tanzprojekt „5 days to dance“ teilgenommen. Die Tanztheater Company „DE LooPERS“ von Wilfried van Poppel und Amaya Lubeigt ist nach Osterholz-Scharmbeck gekommen, um mit uns das Tanztheaterstück „Frankenstein“ einzuüben. Beide Tanzpädagogen gehen davon aus, dass jeder Mensch tanzen kann. Okay, das wird sich zeigen.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok